Wer nie einen Hund gehabt hat, weiss nicht, was lieben und geliebt werden heisst.

Arthur Schopenhauer

Australian Shepherd

Natürlich könnte hier jetzt ein langer Text darüber stehen, wie wir zu unserem ersten Aussie gekommen sind, und dass dieser so besonders und einzigartig ist wie kein anderer danach… Und in gewisser Weise stimmt das ja auch, keiner ist wie unsere Peggy, aber wir haben auch keinen zweiten Shorty, eine zweite Ronja oder eine zweite Amber bekommen.
Alle unsere Hunde sind so individuell und charakterlich unterschiedlich, dass es ungerecht wäre, dem ersten Hund ein Privileg zuzusprechen, nur weil er zufällig vor den anderen ins Haus kam. Daher sind wir stets darum bemüht, allen unseren Aussies die gleiche Aufmerksamkeit und eine individuelle Förderung ihrer Fähigkeiten zukommen zu lassen. Für uns wäre ein Leben ohne Aussies nicht mehr vorstellbar. Hier steht auch nichts über das Erscheinungsbild und den Charakter des Aussie, denn dafür gibt es Handbücher, Zuchtbücher, Fotobücher die das viel besser und ausführlicher darstellen können. Und wir erwarten von allen Interessierten, dass sie sich über diese Rasse im Vorfeld ausreichend informiert haben.

Im ASCA Rasse Standard  wird der Aussie wie folgt beschrieben.

Allgemeines Erscheinungsbild: der Australian Shepherd ist ein gut ausbalancierter Hund von mittlerer Größe und Knochen. Er ist aufmerksam und lebhaft, zeigt Stärke und Ausdauer, kombiniert mit außergewöhnlichen Agilität. Etwas länger als hoch, hat er ein Fell von mittlerer Länge und Grobheit mit Färbung, die Vielfalt und Individualität in jeder Probe bietet. Eine identifizierende Charakteristik ist seine natürliche oder kupierte Bobtail. In jedem Geschlecht ist Männlichkeit oder Weiblichkeit klar definiert (aus dem ASCA übersetzt).

Wir züchten Hunde mit langen Ruten und welche mit Bobtail.

Quarter Horses

Wir halten und züchten schon seit vielen Jahren Quarter Horses. Dabei schätzen wir vor allem die Vielseitigkeit und Ausgeglichenheit der Pleasure und Allaround Linien. Zu den Erfolgen unserer Nachzucht zählen viele erste Plätze, zahlreiche Allaround Champion Titel, sowie Hessenmeistertitel und DM Platzierungen.

 

 

 

 

 

Welpen

 

Alle unsere Welpen werden allerbeste Voraussetzungen als Freizeit- und Familienhunde mitbringen. Ihre Vorfahren haben zahlreiche Championtitel errungen. Näheres gibt es bei den Pedigrees der Elterntiere. Die Eltern sind HD und ED frei, sie sind auf diverse Krankheiten gengetestet und frei.

Unsere Welpen sind bei Abgabe geimpft, gechipt und von einem anerkannten Ophthalmologen auf Augenkrankheiten untersucht. Sie erhalten ASCA Papiere. Sie werden bei uns bestens auf ihr zukünftiges Leben als Familienmitglied vorbereitet. Schauen Sie sich doch unsere Welpen-Galerie an – viel Spass!

Besser geht nicht: beste Abstammung, beste Gesundheitsergebnisse und optisch eine Wucht.

                                       Die Welpen sind da!

 

              Sie sind am 01.01.2019 geboren, es sind 2 Jungs und 5 Mädchen in den Farben black und blue merle.

              Die Eltern sind Blue Mountain`s Gil Grissom und      Pepperpearls Here Comes The Sun (Babette)

 Hündin blue merle reserviert

 

Hündin black vergeben

 Rüde blue merle reserviert

Rüde black nbt 

Hündin blue merle nbt  eine von beiden bis zum ersten Besuch reserviert nach Kassel

Hündin black nbt

Hündin blue merle nbt  eine von beiden reserviert nach Kassel

 

Der NBT (Natural Bobtail) gehört beim Australian Shepherd zum Rassestandard. Das Schönste am Aussie ist seine Vielfältigkeit, seine Fellfarben, seine verschiedenfarbigen Augen, und auch die unterschiedliche Rutenlänge. Der Aussie wird seit Jahrzehnten mit kurzer Rute gezüchtet. Nur in Deutschland nicht so gerne………. und warum: weil Welpenkäufer  einen Hund mit langer Rute haben wollen. Aber der typische Aussie, wie er in Amerika gezüchtet wird, hat nun mal eine kurze Rute. Dadurch sind der deutschen Zucht schon viele sehr gute Hunde verloren gegangen. Der Aussie ist kein Border oder Schäferhund…….. die haben immer lange Ruten. 

Unser Babettchen (Pepperpearls) habe ich von einer sehr bekannten und erfolgreichen Züchterin bekommen. Babettchens Geschwister sind auf Ausstellungen sehr erfolgreich. Aus diesen Anpaarungen gehen viele Champions hervor. …….. Babette hat einen NBT. Aber nicht nur den: sie hat beste Gesundheitszeugnisse, sie ist ein typischer Aussie, pfiffig, frech, intelligent, souverän, begeisterungsfähig……..wisst ihr eigentlich, wie süß sie mit dem Po wackelt, wenn sie sich freut? Sie macht jedem Spaß, ist mit Eifer bei der Arbeit, begleitet uns auf allen Ritten ohne sich heimlich davon zu schleichen. 

Daher meine Bitte: wählen sie ihren zukünftigen Begleiter nicht nach der Rutenlänge aus. 

Wie sieht eigentlich ein Hund mit NBT aus? 

So schön:

 

 

 

 ……………wie entwickelt sich denn so ein Welpchen eigentlich?      Fenja geb. 2017              

 

……………. und hier noch eine Vorschau! Sam geb. 2017

 

……… und für alle, die bis hier her gelesen haben und ein Welpchen von uns haben wollen. Mein Mann ist überwiegend Zuhause bei den Tieren. Aber die Telefonate und Besuche übernehme ich. Ich arbeite jedoch im Schichtdienst im Krankenhaus und kann nicht immer sofort alle Fragen beantworten. Aber eine E-mail mit Namen und Adresse und eventuell einer Telefonnummer erreicht mich immer und wird zeitnah beantwortet. Fotos verschicke ich nicht. Die Homepage wird jedoch regelmäßig aktualisiert.

Wir züchten keine Fellfarbe, keine Rutenlänge oder Augenfarbe. Wir züchten Australian Shepherd……………. und die gibt es bunt oder einfarbig, lange Rute oder kurze Rute, aber auf jeden Fall rassetypisch. Mit den verschiedenen DNA Tests und Untersuchungen sorgen wir dafür, dass die Welpen zumindestens beste Vorraussetzungen für ein langes gesundes Leben haben.